Mittwoch, 28. Juni 2017

Rosen inspirieren

Es ist Rosenzeit,
ich wäre nicht ich, wenn ich sie verblühen lasse ohne sie zu zeigen.
Ihre Schönheit strahlt und lacht  und inspiriert so manches Dichterherz, auch mich.

sie ist wie eine Braut in Tüll gehüllt wunderschön zart
Deko in Bückeburg am Schloss zu den goldenen Zwanzigern


Rosenblütezeit
die Königin zeigt ihr schönstes Kleid
nicht nur unsere Augen sich erfreuen
auch Wespen, Hummeln und Bienen
sich ihres Nektars bedienen.
K.S.







 Ich küsste sie zart
die Blüte der Rose
ein Schmetterling berührte mein Gesicht
wie ein Hauch
waren es deine Lippen?

Ein betörender Duft betäubte
meine Sinne, es war die Rose,
du, nur du,
das  war ein Traum!
K.S.









Rosen
Deine Schönheit ist ein Augenblick,
er bringt mein Herz zum Klingen
es kommt der Augenblick
 des Geniessens und Staunens.
Wie gut das tut,
wunderbare Momente
die man mit Worten nicht beschreiben kann.
In dem Moment wo du dich öffnest
erkenne ich deine Schönheit.
K.S.2017

 Nun verlinke ich meine Rosen zum Fachwerkhaus im Grünen

Wer noch mehr sehen möchte bei mir, es ist hier
https://elma-klaerchen.blogspot.de/p/fotoraume.html

Kommentare:

  1. Ich liebe Rosen , und habe auch einige im Garten . Sie sind einfach wunderschön :))
    Danke für´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Klärchen,
    wunderschönes Posting über die Rose, so hübsch die Fotos und Collagen mit deine romantischen Gedichte!
    Ich wünsche dir schöne letzte Tage im Juni!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Klrächen,
    ich danke Dir von Herzen für diesen bezaubernden Rosenpost in Bildern und Worten!
    Hab einen schönen und fröhlichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Rosen inspirieren tatsächlich in ihrer fragilen Zartheit und es gibt sooo viele Arten davon. Rosenresli der Name hatte auch im Märchen etwas mit Rosen zu tun? ich weiss es nicht, aber dich würde ich nach deinem heutigen Post gerne liebevoll Rosenresli , du zeigst wunderschöne Exemplare...
    Mittlerweile stehen auch einige um nicht zu sagen 6 Büsche in meinem Garten und ich freue mich über jede einzelne aufgeblühte Dolde - in weis, rosa und Mixtur aus beiden sogar eine ganz zarte lilafärbung ist dabei und sieht wunderbar aus, schneiden für die Vase würde ich sie nie...als geschenk aber neben dein gedeck legen._))
    die Namen der Rosen aber weiss ich nie, ist auch nicht nötig um sie wunderschön zu finden..
    angelface...mit Gruß zum regnerischen Tage...

    AntwortenLöschen
  5. Das üppige Rosen-Bouquet sieht schon klasse aus, doch ist die einzelne Rose daneben nicht auch etwas Besonderes? Sie gefällt mir fast noch ein bisschen besser. - Schöne Gedichte hast du der Rose gewidmet und sie mit einem Brautkleid zu vergleichen, finde ich ganz großartig! - LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schöne Bilder, liebes Klärchen! Und Deine Worte passen vorzüglich dazu, Du hast die Empfindungen gut formuliert, finde ich. Rosen zur Hochzeit sind bei uns oft und gerne in den Bouquets.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Jaa, sehr schön liebes Klärchen und Rosen und die Liebe haben schon soviele Schriftsteller inspiriert.

    Vielen Dank für dein Bilder, ich gucke noch.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen, ich habe sogar hier im Gebirge in Norwegen Rosen. Sie gedeihen wunderbar bis spät in der Herbst. Es sind so schöne Blumen. Danke für die vielen schönen Bilder. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Klärchen,
    mit Rosen rennst Du bei uns eine offene Türe ein, Loretta ist auch begeistert von Rosen und einen Teil des Gartens haben wir ja als Rosengarten angelegt, aber nicht nur da wachsen bei uns Rosen und manche begestern mich auch mit ihren wunderschönen Blüten.
    Die Gedichte gefallen mir auch sehr gut und beschreiben die Rosen sehr treffend.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.