Dienstag, 1. August 2017

An einem Tag

Schmetterlinge, Pilze, Kartoffeln und Lilien
An dem heutigen Tag ist mir viel unerwartendes begegnet.
Eigentich fing es gestern abend an.
Ich öffnete oben im Haus mein Fenster und mir fiel dieser Nachtfalter entgegen.
Ich habe geschaut und nur ähnliches gefunden, es könnte ein Weidenbohrer sein.
Im letzten Jahr glaube ich habe ihn im alsRaupe bei meiner Nachbarin fotografiert.
Bin mir aber nicht sicher.

ein Weinschwärmer
Der Admiral ruhte sich auf dem Tisch aus  
der braune Schmetterling (Waldbrettspiel?)
 auf meinen Kartoffeln, der Pilz (Bovist) am Wegesrand

die Kartoffeln habe ich heute geerntet an einem Stamm
zwischen den Blumen habe ich sie gesetzt


Brombeeren am Wegesrand und Erdbeeren im Topf
meine Lilien vor dem Regen
habe eine abgeschnitten mit Schleierkraut und Lavendel in die Vase gesteckt
danach kam ein warmer Landregen vom Himmel 
mal sehen was heute Nacht passiert in Niedersachsen





 eine Vase mit Sonnenblumen und fetter Henne fertig  

 Hummel in Distel

Kommt gut durch die Nacht und den Mittwoch
 herzlichst, Klärchen
 Wer etwas zu den Schmetterlingen sagen kann bitte gern?






Kommentare:

  1. Liebes Klärchen,
    da sind Dir ja wunderschöne Dinge begegnet!
    Zu dem Falter kann ich leider nichts sagen, einen solchen habe ich noch nie gesehen!
    Deine Kartoffelernte kann sich sehen lassen, ach, die schmecken sicher besonders gut :O) Und Deine Blumensträuße sind bezaubernd!
    Ich hoffe, Du hattest eine ruhige, unwetterfreie Nacht, bei uns war alles ruhig, nur ein bischen Regen ...
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder hast Du gemacht . Die gefallen mir sehr :)) Die Nacht verlief ohne Vorfälle . Draußen alles ganz ruhig .
    Wünsche Dir einen schönen Mittwoch
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. *wow* was für ein Nachtschwärmer un die Raupe und all die anderen Schmetterlinge sind klasse nun ich kenne mich auch nicht damit aus weil ich jetzt erst anfange mich zu intressieren.
    Ich finds es immer wieder schön,ob die Blumen oder die kleinen Insekten. Toll eigene Kartoffeln lecker all die Früchte jetzt bald kannst du ernten die Brombeeren!
    Ich wünsche dir einen shcönen Tag udn hoffentlich gut alles war bei dir bei mir an der Küste war es drückendes Wetter und warm aber kein Regen kein Wind nichts.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow,eine schöne Foto-Ernte, da beginnt der August mit seinen Gaben gleich richtig bei Dir liebes Klärchen.
    Wir sind hier im Raum Heilbronn über die Regengüsse sehr glücklich, Bei Temperaturen über 30 Grad und einem extrem niederem Grundwasserspiegel, ein Segen.Habe auch gerade meine Zwiebeln und Kartoffeln geerntet.:)
    Einen fröhlichen Gruß sende ich zu Dir liebes Klärchen.❤️
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. liebes Klärchen, ganz wunderschöne Bilder wieder zu bestaunen. Dieser Schwamm sieht ja witzig aus, ich kenne mich damit nicht aus, aber es sieht aus, als würde sich ein Heinzelmännchen unter eine dicken Decke verstecken :) hui, da kommt die Geschichtenerzählerin hervor.
    Mal schaun, ob mir dazu mehr einfällt.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag
    Sophia

    AntwortenLöschen
  6. Ja sage einmal, was ist denn dir alles vor die Linse gehüpft. Das ist ja unfassbar - und dass du Kartoffeln in deinem Garten hast ist nicht zu fassen! - Wie lecker die aussehen. - Ich mag Kartoffeln und hab heute schon gemeckert. Es ist doch Ferienzeit. Dauernd gibt es etwas mit Nudeln. Aber morgen nicht!!! Jetzt ist Schluss damit. Morgen gibt es Kartoffeln. Lach!!!! - Leider kann ich zu den Faltern gar nichts sagen. LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. leider kam ich urch meine "Leseliste" die ich sonst immer morgens aufschlage nicht bei dir rein - egal - jetzt bin ich ja da!...
    Kartoffeln aus dem eigenen Garten, wie wunderbar, G hatte auch schon welche gepflanzt und abgeerntet, die schmecken einfach anders als die gekauften und sind wunderbar gelb und wohlschmeckend, gut, wenn man selbstversorger ist, wer weiß ob wir es nicht bald alle sein müssen!
    dein besuch der dir zum Fenster hereingepurzelt ist sieht hübsch - selten und schön aus, ein Exemplar bei dem ich näher hingucke es aber leider auch nicht kenne.Vielleicht weiß ja die goggle Tante Rat.(?)
    regnet es bei euch noch? hier scheint wieder die Sonne - es ändert sich ständig, manchmal stündlich hier, was für ein Sommer der unterschiedlichen Perspektiven!...
    Gruß in deinen Tag
    Angelface

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen, vielen Dank für deinen Besuch und den bezaubernden Kommi auf meinem Blog.
    Beim Lesen deiner Worte musste ich wegen der Ernte grinsen: Was für ein Timing! Pünktlich zum August und… allerschönste Ernte, ist doch die, die man nicht erwartet. Oder?
    Was für eine Fülle hast du da: Kartoffeln, Brombeeren und Erdbeeren, dazu Pilze und Lilien… und der geheimnisvolle Schmetterling!
    Hier in Hamburg gab’s zumindest wettermäßig keine Katastrophen.
    Da sind wir wirklich verschont geblieben.
    Hab wunderschönen erntevollen August, die Grażyna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.