Samstag, 28. Oktober 2017

Tür und Tor

Die Zeit ist umgestellt
und eine neue Woche beginnt, die letzten Tage im Oktober
ich fotografiere ja nun nicht jeden Tag Türen, aber ich habe in meinem Archiv hunderte ohne zu wissen, das ich sie mal für Novas Aktion gebrauchen könnte.
Also kenne ich auch nicht immer die Geschichte der Türen und Tore.
In der Normandie in Lessay habe ich ein schönes Haus fotografier ,alt, nahe am Hang hinunter zur Bucht.
Wir waren dort mit dem Auto und sind dann ausgestiegen  um einen Blick auf die Bucht zu erhaschen.
Das Haus hatte es mir angetan, es erinnerte mich an ein Haus in dem wir mal gewohnt hatten in jungen Jahren. 
Es war eine neue Tür eingebaut, aber darunter war noch ein Eingang, warscheinlich in den Keller.
das Haus war neu renoviert und von aussen verputzt. Sicher wurde es verkauft.
Ich mag solche alten Häuser gern und in der Normandie gibt es noch viele alte Steinhäuser, überhaupt in Frankreich. Am liebsten hätte ich es mir auch von innen angeschaut.


ein Blick auf die Bucht, aber da war noch mehr
Lessay

Gräser
Lessay Ort und Meer

Hier noch ein Tor zur Villa und ein Wasserturm

dann fanden wir noch ein schönes Haus im Ort sehr einladend

mit den typischen Schornsteinen und Giebeln.
es wehten einige Fahnen

und ein kleiner Garten war drumherum
ein Rathaus und eine Kirche gab es auch. Die Kirche habe ich schon gezeigt unter Türme meine ich


Die Pont der Normandie war nicht weit, ein imposantes Bauwerk über die wir auf der Rückfahrt gefahren sind

Da habe ich aber noch jede menge Fotos für einen anderen Post.

Fürs Garten glück noch ein Foto, beinahe vergessen aber es fällt ja  auch ins Wochenende.
bei mir im garten ist es jetzt kahl und alle Stauden sind abgeschnitten, das Wetter lädt auch nicht zum Foto ein, aber ich habe noch etwas
für Loretta und Wolfgang.

sie sind jetzt verblüht und aus dem Boden geholt zum Trocknen

Eine schöne herbstliche Woche, lasst Euch vom Sturm nicht einknicken,
Eure Klärchen


Kommentare:

  1. unbeschreiblich schön liebe Klärchen ... so ein ähnliches Steinhaus habe ich mir mal ausgeschnitten und an meine Wunschpinplatte geheftet - da hängen so manche unerfüllten Wünsche ;) Liebe Grüße in den Sonntag, Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla, kleine Wünsche und Ziele sollte man sich versuchen zu erfüllen. Viel Glück, Klärchen

      Löschen
  2. das sind wunderbare Fotos von diesem alten Haus ich musste zweimal hin schauen dachte das ist ein kleines Spielhaus so wie es aussieht. Mir gefallen auch so alte Häuser!
    *wow* die Brücke ist ja toll und auch die anderen Fotos genauso !
    Schönen Sonntagruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. das sind aber auch ganz entzückende bezaubernde Häuser liebes Klärchen...
    das Oberste zuerst aber auch dioe anderen Bilder sind wunderschöne Steinhäuser, da hast du einen richtigen Blickfund gemacht...
    Hier stürmt es um die Häuser, es regnet aber Mimi flitzt trotz Dunkelheit und Nässe aus dem Haus um sich aussen einen Hals zu miauen...ob sie die zeitumstellung so umorientiert hat?ich muss raus um sie zu retten!:)
    lb.Gr.
    Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel, ich hoffe Du hast Deine Mimi gerettet. Da traut sich ja kein Hund vors Haus, jedenfalls Bonny wollte schnell wieder rein, der Wind pfeift!
      L.G. in den Sonntag, Klärchen

      Löschen
  4. Die Normandie scheint mir eine Reise wert zu sein. Wunderbare Eindrücke! Und das erste Haus hat wirklich eine Traumlage.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  5. Ach, liebes Klärchen - wie wunderwunderschön ... die ersten drei Bilder sind wie aus dem Märchenbuch, richtig verwunschen - das Haus würd ich auch gern von innen sehen! War noch nie in der Normandie, aber deine Bilder bestärken mich unbedingt mal hin zu fahren!!! :)
    Stürmische Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, ich habe auch schon gedacht, da wohnen, wäre schön, aber ob es wirklich so ist?
      Liebe Grüße zu Dir, klärchen

      Löschen
  6. Such a beautiful place !! You've showded so wonderful photos !!
    Greetings

    AntwortenLöschen
  7. Das Haus in der Normandie ist besonders liebevoll restauriert. Sehr schönes Haus gleich in der Nähe vom Strand. Gefällt mir. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ganz liebe Grüße zurück, Klärchen

      Löschen
  8. Gorgeous place, great views, great spaces, I like it!

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da gefällt es mir, das muss auf meine Urlaubswunschliste, so dachte ich, als ich die Bilder sah. Dann las ich Normandie! Wo war ich dieses Jahr im Urlaub? Ja genau, in der Normandie und es war soooo schön. Aber diese Bucht habe ich nicht gesehen, sonst wäre ich schockverliebt gewesen! Danke für diese schönen Aufnahmen und auch für die wunderbaren Herbst-Garten-Bilder. LG Marion

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder . Das Haus ist wirklich klasse.Und die Bucht erst. Gefällt mir sehr . Ich würde das Haus gerne mal von innen bestaunen ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Klärchen,
    solche alten Häuser mag ich auch sehr. Von Außen sind sie ja schon imposant und ich würde auch gerne wissen, wie sie von Innen aussehen. Auch die anderen Bilder aus Frankreich sind sehr schön und die Brücke ist echt beeindruckend.
    Und danke auch für die schönen Herbst- und Gartenbilder.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, die Normandie scheint immer noch voller unentdeckter Fotomotive zu sein. Da ist eins schöner als das nächste. Aber auch die moderne Brücke ist ein richtiger Hingucker.

    Ein richtig tolles Kunstwerk und wenn es frei hängen würde, könnte man bei jedem Windhauch denken, man sei noch im Urlaub auf der Alm. Richtig klasse.

    Liebe Feiertagsrüße
    Arti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.